Aktuell

Helferessen vom 3. April 2020 im Restaurant Rössli wurde VERSCHOBEN!
(Alle unsere Helfer werden zu gegebener Zeit eine Info erhalten!)
Vielen Dank für das Verständnis!

 

 

Fasnacht 2020 - Umzug Schachen und Häxenfäscht am 22. Februar 2020

Bei strahlendem Wetter (war ja klar, unser Zunftmeister Falli I. als Sakristan hat einen direkten Draht zum lieben Gott) durfte die Schachnächtler Zunft, mit über 700 Teilnehmern und ca. 2'500 Besuchern am Strassenrand, einen wunderschönen Umzug durchführen. Das anschliessende Häxenfäscht bei und um die Mehrzweckhalle im Schachen war schlicht "SENSATIONELL"! 150 Greubiheuscher auf der Bühne und sicher 3'000 Besucher gaben unserem Fest einen Rahmen der seinesgleichen sucht. Es war unglaublich toll und die Schachnächtler danken allen Besuchern recht herzlich für ihren Besuch bei uns. Es zeigte sich klar, die Fasnacht im Schachen lebt! Hier ein paar wenige Impressionen von unserem Fest. Wer nicht dabei war.....selber schuld! Nächstes Jahr am 13. Februar 2021 einfach vorbei kommen.

 

 

 

 

Falli I. auf Bescherungsfahrt!

Am 14. Februar 2020 ging unser hochwohlgeborene Zunftmeister Falli I. mit seinem Gefolge auf Bescherungsfahrt. Es wurde der Kindergarten in Schachen sowie die Altersheime in Menznau, Entlebuch und Wolhusen besucht. Sowohl die "jüngsten Schachner" wie auch die "Senioren" von Schachen durften vom Zunftmeister ein Präsent entgegen nehmen. Es wurde viel gelacht, getanzt und gesungen. Ein toller Tag mit vielen schönen Begegnungen.

 

   

 

 

 

 

 

     

 

Vom Kirchendiener zum Fasnachtsgewaltigen - Falli I. ist inthronisiert!

Am 06. Januar 2020 übernahm Fall I. das Zepter über die Fasnacht von Schachen. In einer würdigen, lustigen und vorfasnächtlichen Feier wurde
Pius Fallegger, in sein Amt als Zunftmeister der Schachnächtler Zunft eingesetzt. 

 

Der neue Zunftmeister der Schachnächtler Zunft, Schachen heisst Pius Fallegger
(genannt Falli I.)

Die Schachner Zunft wählte am 11.11.2019 Pius Fallegger zum neuen Zunftmeister in Schachen. Gemeinsam mit Ehefrau Romy und dem Weibelpaar Pius und Vrenj Dahinden wird das Zunftmeisterpaar durch die Fasnacht 2020 und 2021 führen.

Am Zunftbot vom 11.11.2019 war die Spannung im Restaurant Rössli geradezu spürbar. 8 Aktiv-Zünftler (+3 Ehren- und Altzünftler) wählten ihren neuen Zunftmeister. Der Hut ging um, die Stimmen wurden abgegeben und mit grosser Mehrheit wurde Pius Fallegger gewählt. Falli I. – so der offizielle Name des Zunftmeisters – wird die Fasnacht 2020 und 2021 unter dem Motto:

«Z’Malters duets schälle ond im Schache etz lüüte, de Falli I. esch be de Lüüte» leiten.

Der 1961 geborene Escholzmatter, ist mit Romy Fallegger-Schnyder verheiratet. Die beiden haben zwei erwachsenen Kinder, Michael und Nadja. Pius Fallegger ist in der katholischen Kirchgemeinde Malters als Sakristan tätig. Seit 2014 ist Pius Fallegger in der Schachnächtler Zunft Aktivmitglied und als grosser Chrampfer für das Häxenfäscht am Fasnachtssamstag bekannt. Seine Wahl zum Zunftmeister kam nicht überraschend, ist Pius doch mehr als würdig, dieses ehrenwerte Amt für die nächsten beiden Jahre zu bekleiden.  

Falli I.  hat Pius Dahinden und seine Frau Vrenj zum Weibelpaar auserkoren. Pius Dahinden ist bereits seit mehreren Jahren in der Schachnächtler Zunft akiv, hat somit grosse Erfahrung und weiss, welche «Würden und Bürden» das Amt des Weibels, insbesondere die Obhut des Zepters, mit sich bringt.
Anlässlich der Inthronisation am 11. Januar 2020 wird Pius Fallegger das Zepter des noch amtierenden Zunftmeisters, Antonio 27., (Toni Cespedes) übernehmen.    
      

 


Schmudo 20. Februar 2020

06.00 Uhr Tagwache im Dorf Schachen mit den Greubiheuschern 
anschliessend Kinder Schminken und Mehlsuppe essen im Restaurant Rössli
Besuch in Ennigen 

 

Samstag, 22. Februar 2020

14.00 Uhr Schachner Umzug
anschliessend Monschterkonzert
anschliessend Häxefäscht in der MZH Schachen

Diverse Bars und DJ 
Zunftgarten

EINTRITT FREI

 

UMZUGSANMELDUNG

Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Angaben:

  • Sujet  
  • Anzahl Teilnehmer (Erwachsene/Kinder)
  • Verein/Kontaktperson (Adresse, Mail, Telefonnummer)

 

 

SEE YOU - mer freuied üs uf di närrische Täg im Schache